Was ist BULAG und was passiert da?

BULAG ist die Abkürzung für „BUndes-Jungschar-LAGer“. Und weil das Wort so lang ist, nennen wir es kurz und knackig BULAG.

Zum BULAG kommen die Kinder aus ganz Deutschland. Und weil es keine Zeit mehr gibt, in der alle Kinder zur selben Zeit Sommerferien haben, fährt die eine Hälfte zum BULAG Nord nach Almke, und ein wenig später die andere Hälfte nach Schwedelbach zum BULAG Süd.

Auf dem BULAG schlafen die Kinder in Zelten, zusammen mit vier bis neun anderen Kindern. Mehrere Zelte zusammen bilden eine Familiengruppe mit 15 bis 20 Kindern und 3 bis 4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Mitarbeitenden schlafen in ihren Zelten direkt neben den Kinderzelten. In den Familiengruppen wird zusammen gegessen, gespielt, gebetet und, und, und... Jeden Tag gibt es außerdem Programmpunkte für alle Kinder und Mitarbeitenden gemeinsam, wie zum Beispiel Plenumsveranstaltungen, Workshops, Geländespiele und mehr.

BULAG – das ist ein Abenteuer für Kinder und Mitarbeitende, in Zelten schlafen, Action, Spaß, Ruhe, Kreatives. Hier kannst du Freunde finden, dich austesten, Ideen einbringen, am Lagerfeuer sitzen, spielen, basteln, singen, bauen und noch vieles anderes. Und du kannst Jesus kennen lernen, der das ganze BULAG über mit dabei ist.

Übrigens haben wir für ein paar spannende Fragen wie "Darf ich mit meiner Freundin/meinem Freund in ein Zelt?" oder "Darf ich mein Taschenmesser mitbringen" und viele andere, die auch eure Eltern interessieren, Antworten aufgeschrieben. Ihr findet sie, wenn ihr auf die Startseite zurück geht (mit dem kleinen Haus-Symbol links oben) und auf "FAQ" klickt. FAQ ist eine englische Abkürzung und steht für "Frequently asked questions" - auf deutsch: "Häufig gestellte Fragen".

Und auf der Startseite findest du auch einen Schmetterling. Dort wird jeden Monat eine andere Überraschung auf dich warten. Wann schaust du wieder vorbei?



Wie alt muss ich sein?

Wenn du beim BULAG dabei sein möchtest, solltest du neun, zehn, elf, zwölf oder dreizehn Jahre alt sein. Denn unser Programm ist für Neun- bis Dreizehnjährige gemacht!

Am besten ist es, wenn du schon mal für mehrere Tage alleine ohne Mama und Papa übernachtet hast. Du kannst alleine kommen, und natürlich kannst du dich auch mit deiner Freundin oder deinem Freund zusammen anmelden. Vielleicht kommst du sogar mit deiner ganzen Jungschargruppe? Frag doch mal deine Mitarbeiterin oder deinen Mitarbeiter.

Anmelden kannst du dich per Post mit dem Flyer, den du im Downloadbereich findest. Im Flyer gibt es auch ein Preisausschreiben. Du kannst dich natürlich auch mit dem Anmeldebutton rechts anmelden. Dort ist leider das Preisausschreiben nicht mit drin. Aber du kannst uns eine Email mit dem Lösungssatz schicken: "Ich heiße .... (dein Name) und habe mich zum BULAG Nord (oder Süd - bitte angeben) angemeldet. Der Lösungssatz heißt..." Deine Mail schickst du an das BULAG-Büro: bulag@baptisten.de (Frau Schultheis).

Und wenn du uns noch schreibst, warum du dich aufs BULAG freust, wird das auch oben im Tickerlaufband zu lesen sein. Die Texte kommen übrigens nach dem Zufallsprinzip!



Thema: "Hey ich bin's!"

Hey, ich bin’s!“ – so heißt unser Thema beim BULAG.

„Hey, ich bin’s!“ das kannst du ganz selbstbewusst sagen: Ich bin wer! Nimm mich ernst! Ihr Kinder seid wichtig, für euch wird das BULAG gemacht!

„Hey, ich bin’s!“, das sagt mir manchmal jemand am Telefon, den ich gut kenne. Oder wenn jemand hinter dir steht und dir von hinten auf die Schulter tippt und dich reinlegen will, weil er auf der andern Seite steht. Man kann miteinander lachen, sich aufeinander freuen und darauf antworten.

"Hey, ich bin's!", das sagt Jesus auch zu Menschen, die ihm begegnen. Er schaut sie liebevoll an und freut sich, sie zu treffen. Und er greift ein, wenn sie Hilfe brauchen. Zu seinen Freunden sagt er es, als sie ihn nicht erkennen. Mitten in der Nacht in einer sehr brenzligen Situation, als sie sich vor Angst fast in die Hose machen. Oder auch an Ostern, als sie denken, dass Jesus tot ist und nicht wissen, wie es weitergehen soll. Jesus nimmt die Angst weg, bringt Hoffnung mit, lässt die Jünger aufatmen, Mut schöpfen und Neues wagen.

"Ich bin da!" Das verspricht uns Jesus. Immer. Bei allen superschönen Dingen, und auch wenn es brenzlig wird oder du total traurig oder verzweifelt bist. Er ist für uns da und begleitet uns als unser Freund. Er ist auch auf dem BULAG dabei. Und wir werden ihn überall entdecken und ihn besser kennenlernen.



Wer sich alles ausdenkt

Ein großes Camp wie das BULAG denkt sich natürlich keiner alleine aus. Schon viele Monate vor dem BULAG trifft sich deshalb ein hoch motiviertes Team aus ganz Deutschland, um über das Thema, die Werbung, Logistik und Programm nachzudenken, damit es ein wirklich tolles BULAG wird. Neben direkten Planungswochenenden passiert das in unzähligen Telefongesprächen und Emails. 

Und das ist das Team, das viel Zeit und Liebe in die BULAG-Vorbereitung steckt:

 

Hey ich bin's: Annabel! Ich komm aus Essen und arbeite dort im GJWNRW als Kinder- und Jungscharreferentin. Ich liebe es, Abenteuer zu erleben, frische Luft um meine Nase zu haben und in Zelten zu schlafen. Wenn du dich genauso fühlst wie ich: Komm' zum BULAG SÜD! Dort triffst du nicht nur mich, sondern auch ganz viele andere Kinder, die du kennen lernen und mit ihnen Spaß und Abenteuer erleben kannst. (Annabel Nöst)

 

 

 

 

Hey, ich bin’s: Benjamin! Das BULAG ist für mich ein Sommer-Hit, weil ich gerne draußen bin, Action mag und mit und über Gott reden will. Normalerweise arbeite ich im GJW Hessen-Siegerland und habe dort mit Kindern, Jugendlichen und Mitarbeitern zu tun. Ich freue mich auf tolle Begegnungen und eine lustige, laute und schöne Zeit. (Benjamin Schelwis)

 

 

 

 

 

 Hey, ich bin's, Charles, 36 Jahre alt, im GJW Thüringen als Geschäftsführer tätig und begeistert von der Arbeit im GJW. Besonders von der Arbeit im Bereich Kinder und Jungschar. Als Jungschaler früher habe ich mich immer riesig auf solche Lager gefreut. Die waren immer echt total cool. Deshalb freue ich mich riesig, im BULAG-AK mitarbeiten zu dürfen. (Karl-Heinz Brühl)

 

 

Hey, ich bins, die Charlie! Ich mag Menschen, Gummistiefel, frische Luft und lustige Lieder! Alles zusammen: JUNGSCHAR! =) Schon immer, und nächstes Jahr auf dem Bulag!Ich freu mich auf euch! (Charlotte Schneider)

 

 

 

 

 

Hey, ich bin’s, Christian aus Esslingen! BULAG ist für mich DAS Jungscharevent, bei dem man einfach nicht fehlen darf. Ich freue mich, euch auf dem BULAG in Schwedelbach kennen zu lernen! (Christian Schulz)

 

 

 

Hey, ich bin’s: Corny! Eine Nase, zehn Fußnägel, aber an jeder Seite einen Arm, kannste ab und zu an mir entdecken! Schauste in mich rein, findeste JUNGSCHARPOWER, die kein Müsliriegel vertragen kann. Das kannste erleben, wenn du zum NORD-BULAG kommst! (Cornelius Schneider)

 

 

 

 

 

 

Hey, ich bin's, Dagmar! Ich lebe mit meinem Mann, meinen beiden Söhnen und unserer Katze im Ruhrgebiet. Ich freue mich auf’s BULAG, weil ich Kinder, Zelten, Abenteuer und die Begegnung mit Jesus liebe. Auf dem BULAG werde ich mich um die Mitarbeitenden kümmern und sie dabei unterstützen, mit den Kindern eine tolle Zeit zu erleben. (Dagmar Lohan)

 

 

 

 

 

 

Hey, ich bin’s: Der Jona aus Berlin! Für mich gibt es nichts Schöneres als draußen zu sein. Am liebsten mit ‘nem Zelt und vielen fröhlichen Menschen! Völlig klar, dass ich beim BULAG dabei bin. (Jonathan Fehmer)

 

 

 

 

Hey, ich bin’s: Kerstin! Ich arbeite im GJW in Elstal und leite das BULAG. Zusammen mit den anderen im Team denke ich mir coole Ideen aus, passe auf, dass die Aufgaben rechtzeitig erledigt werden und bin für beide BULAGs verantwortlich. Ich freue mich aufs BULAG, weil viele Kinder und Mitarbeitende aus ganz Deutschland jede Menge Spaß haben und Gott erleben werden. Das wird cool, wenn wir uns treffen und sagen: Hey, ich bin’s! (Kerstin Geiger)

 

 

 

 

Hey, ich bin’s: Lisa! Ich bin 23 Jahre alt und komme aus Nordrhein-Westfalen. Besonders glücklich machen mich meine Freunde, Familie, Sommer & Sonnenschein, Singen & Tanzen und leckeres Essen, vor allem Süßigkeiten. Auf dem BULAG bin ich als Co-Leitung (Süd) mit dabei. Ich freu mich schon riesig aufs BULAG, da ich selbst als Kind zweimal an diesem genialen Erlebnis teilhaben durfte und begeistert bin von motivierten Mitarbeitenden, tollen Kindern und unserem großen Gott. (Lisa Stahlschmidt)

 

 

 

 

 

Hey, ich bin’s: René aus Schneeberg! Ich arbeite als Kinder-Mitarbeiter bei uns in der Gemeinde im Regenbogenland mit. BULAG finde ich cool, weil ich tolle Leute (Mitarbeitende und Kinder) kennenlernen kann, weil das ein tolles Lager wird und weil wir Gott ganz unterschiedlich erleben können. (René Gaudel)

 

 

 

 

 

 

Hey, ich bin's, Steffi aus Südwest, liebe Farben, Bücher und Jungscharaktionen - das BULAG wird bestimmt etwas, was mich zum Strahlen bringt. Dich auch? (Stefanie Diekmann)

 

 

 

 

 

 

Hey, ich bin’s: Stefanie. Ich wohne in München und freue mich schon darauf, mit Schwedelbach mal eine neue Ecke im Süden Deutschlands kennen zu lernen. Ganz besonders freue ich mich aber auf eine ereignisreiche und tolle Woche mit vielen Kindern und Mitarbeitenden, die das BULAG erst zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. (Stefanie Hund)

 

 

 

 

 

Hey, ich bins, Tabea! Beim BULAG bin ich dabei, weil ich mich auf Geländespiele, Workshops, Lagerfeuer, Action, Schlafen im Zelt, viel Spaß, Spiele, Erfahrungen mit Jesus und tolle Kinder und Mitarbeitende freue. Außerdem bin ich als Lagerleiterin (BULAG Süd) dafür zuständig, dass alles rund läuft. Wenn ich gerade nicht auf dem BULAG bin, komme ich aus Baden-Württemberg und arbeite dort mit Kindern und Mitarbeitenden. Hey, ich freu‘ mich aufs BULAG und auf Dich! (Tabea Gottwald)

 

 

 

 

 

Hey, ich bin's, Tim, ein in die Jahre gekommener Jungscharmitarbeiter, der immer noch Spaß daran hat. Im richtigen Leben bin in Oldenburg zuhause und arbeite an Maschinen. Wenn Du mehr wissen willst, lerne mich bei BULAG kennen. BuLag ist für mich das große Zusammenkommen aller Jungschargruppen Deutschlands und da bin ich gerne dabei. (Tim Lüschen)

 

 

 

 

New layer...



Download

Flyer

Trailer

Poster

Teilnehmererklärung [kommt bald]

Das solltest du einpacken [kommt im Frühjahr]

Reisebedingungen

 

Die Texte haben Tabea Gottwald und Kerstin Geiger geschrieben. Die Fotos hat Kerstin Geiger gemacht oder sind private Bilder der einzelnen Leute.



eltern mitarbeitende faq
nord sued
Impressum Mitarbeitende Mitarbeitende Anmelden Downloads Fanartikel Home
… Ich finde es genial mit Kindern zu zelten und Kinder bei Freizeiten meist sehr positive geistliche Erfahrungen machen. (Finn, 17)             … BULAGs eigentlich immer toll sind (Janina, 30)             … Spaß, neue Freunde, Action (Dominik, 13)             … es mir Spaß macht, Kindern zu helfen und auch mal ein offenes Ohr für sie zu haben. (Emilio, 32)             „… weil ich viel über Jesus hören und mit ihm erleben möchte und weil ich mit Ronja gerne zusammen bin!“ (Noemi, 10)             „… weil ich neue Freunde finde, und es gibt dort keine Eltern. “ (Tobias, 12)             … ich gerne neue Menschen kennenlerne, die auch an Gott glauben (Jasmin, 13)             … weil ich mit meiner Freundin dorthin gehe. (Lena, 13)             … ich Spaß am Zelten habe und gerne mit anderen zusammen bin (Sarah, 11)             „… weil da wundervolle Kinder und kreative Mitarbeitende ein super Camp erleben werden.“ (Kerstin, 44)             … ich letztes Mal begeistert war (Daniel, 12)             …ich viel Spaß und Gemeinschaft erleben möchte (Joschua, 11 und Ricco, 10)             … ich gern Zeit mit Kindern verbringe und hoffe, dass sie auf dem BULAG Gott noch besser kennen lernen. (Johannes, 15)             „… weil es Spaß macht! “ (Niklas, 11)             … ich mich auf neue Leute freue, ich dort von Gott höre, mir dort bestimmt nicht wie zu Hause langweilig wird. (Lisa, 11)             … ich Spaß haben werde. (Deborah, 10)             … ich es endlich auch mal live miterleben und nicht nur von den Erzählungen anderer etwas davon erfahren möchte (Stefanie, 29)             … dort viele tolle Kinder aus allen Enden Deutschlands sich zu vielen coolen Aktionen treffen und dabei Jesus immer mehr kennenlernen. (Andreas, 41)             … es bestimmt ein Abenteuer wird (Leon, 9)             „… weil es ein großer Knaller ist, wenn so viele Menschen unter freiem Himmel zusammen Spaß haben und GOTT loben!“ (Charlie, 22)             … meine ganze Jungschargruppe dahin fährt (Jan, 11)             … ich neue Freunde kennen lernen werde und viele Abenteuer. (Natalie, 13)             … wir schon mal auf dem BULAG waren, und es hat uns Spaß gemacht. (Mercy, 16 und Teresa, 18)             … ich gerne mit Kindern zusammen bin und gerne von Ihnen lerne, und weil ich das Zeltlager-Leben mag (Esther, 32)             …ich gerne mit Kindern einerseits Aktion erlebe aber auch ihnen Jesu Liebe näherbringen möchte. (Birgit, 33)             …Geländespiel, Spaß, mit Gott (Pauline, 11)             „… weil ich mich über die unterschiedlichen Gaben und Talente der Kinder freuen kann.“ (Elena, 18)             …Freunde mitfahren (Josua, 11)             … ich Gott mit meiner Tätigkeit als Koch dienen kann (Steffen, 39)             „… weil es Spaß macht! “ (Phillip, 9)             „… weil man nette Leute trifft. “ (Tobias, 12)             … ich schon mal als Mitarbeiterkind dabei war, und es war cool. (Simeon, 12)             … es bestimmt cool wird. (Emelie, 9)             „… weil es bestimmt so toll wird wie das Mädchenkreativ-Wochenende in Essen. “ (Ronja, 9)             … es super wird! (Benjamin, 23)             … ich dort als „Nordlicht“ die Chance habe, andere GJWs kennen zu lernen!             … ich liebe es draußen zu schlafen und man da Spaß hat (Sina, 11)             „… weil BULAG für mich immer Abenteuer, Erlebnisse und spannende Zeit bedeutet. “ (Anne-Katrin, 23)             „… weil ich da neue Leute kennen lerne, es dort coole Lobpreismusik gibt und ich eine coole Zeit mit Gott verbringen werde.“ (Immanuel, 13)             „… weil ich noch nie dabei war und mich auf spannende Abenteuer freue. “ (Laure, 10)             …ich glaube, dass es richtig Spaß machen wird. (Tobias, 10)             … ich viel Spaß erleben kann, hoffentlich ;) (Nina, 10)             … ich gerne Kindern mitgeben möchte, dass Gott lebendig und interessant ist und ich mich auf Spaß und gute Begegnungen freue (Bettina, 17)             ,,, ich eine Jungschar suche. (Benjamin, 12)             … ich neue Freunde kennen lernen will. (Nicole Kristine, 13)             „… weil ich mich auf eine Woche voller Action, Natur und Abenteuer mit fantastischen Kindern und Mitarbeitenden freue!“ (Stefanie, 28)             … mein Freund mitkommt (Maximilian, 12)             …es cool ist mit so vielen Kindern. (Merle, 12)             „… weil ich schon viel zu lange nicht mehr mit so vielen Leuten auf einer Freizeit war! “ (Anna-Lena, 16)             … ich gespannt bin, wie es wird (Silas, 9)             …ich gerne für Kinder da bin und ihnen etwas von der Liebe Jesu weitergeben möchte (Birgit, 33)             „… weil wir unseren Gott auf dem BULAG in vielen kleinen Dingen mitten in seiner Schöpfung ganz nah erleben können. “ (Charlotte, 22)             … es mir Spaß macht, Mitarbeitenden das Mitarbeiten zu erleichtern. (Silvia, 29)             „… weil mein Cousin Philip und meine Cousine Svea auch zum BULAG kommen. Außerdem finde ich Jungscharlager toll! “ (Delia, 11)             … ich letztes Mal (vor 4 Jahren) schon dabei war, und das war das BULAG „Echt stark!“ (Carolin, 13)             „… weil es jedes Mal wieder spannend ist, neue Junge Menschen aus anderen Regionen kennen zu lernen und ihnen Gottes Wort weiterzusagen. “ (Tobias, 20)             „… weil es dort jede Menge Spaß gibt, und weil es auch um Jesus geht.“ (Laura, 10)             „… weil ich das SOLAG schon super fand und Lust auf noch mehr Action habe. “ (Marie, 12)             … ich mich auf den Austausch mit Mitarbeitern und Jungscharlern aus anderen Bundesländern freue. (Marcus, 22)             „… weil ich neue Freunde kennenlernen will “ (Immanuel Bastian, 13)             „… weil ich neue Freunde kennenlernen will. “ (Immanuel Bastian, 13)             … ich mit vielen Kindern zusammen bin und auch Gottes Wort hören möchte. (Hannes, 11)             „… weil ich mit den Kindern und Mitarbeitenden dort eine tolle Zeit haben werde mit viel Spaß, Freude, Aktionen, Gesprächen, Freundschaften…“ (Tabea, 28)             … ich selbst als Kind zweimal an diesem genialen Ereignis teilhaben durfte und begeistert bin von motivierten Mitarbeitenden, Kindern und unserem großen Gott (Lisa, 24)             „… weil ich dort viele neue Gesichter kennen lerne. “ (Christian, 12)             … Ich finde das BULAG eine geniale Möglichkeit, mit Kindern intensiv Zeit zu verbringen. (Bianca, 18)             … weil ich mit meiner Freundin Spaß haben möchte (Alina, 12)             … ich dann nicht mit meinen Eltern in Urlaub fahren muss. (Dorothea, 11)             „… weil dort Kinder und Mitarbeitende GOTT erfahren und erleben können… und werden! “ (René, 39)             … ich es liebe, mit Kindern in der Natur zu sein. Des Weiteren sehe ich es als eine riesengroße Chance, positiv auf die Lebenswelt der Kinder Einfluss zu nehmen. Und ich freue mich, dieses Jahr mal wieder zu zelten. (Maria, 30)              … es mir als Teilnehmer schon sehr gut gefallen hat (Carolin, 16)             … es mein erstes Zeltlager ohne meine Eltern wird und wir dort viele Kinder sind. (Tjark, 10)             „… weil wir gerne mit anderen zusammen sind und offen sind für Neues. “ (Nico und Tom, 14 und 16)             … ich schon dreimal am Zeltlager Heiligenstadt teilgenommen habe, viel Spaß hatte und gerne mit meinen Freundinnen Sarah und Linda zusammen bin (Lena, 13)             … da so viele unterschiedliche Kinder kommen (Sandra, 41)             … ich Spaß haben will und mich darauf freue, mehr über Gott zu erfahren (David, 9)             … Ich liebe es mit Kindern die Natur so intensiv wahrnehmen zu können, mich eine ganze Woche mit Ihnen zu beschäftigen und bin gespannt, was Gott für Wunder tut.             …ich gerne zelte (Luca Manuel, 11)             „… weil keine Eltern dort sind. “ (Alexander, 9)             „… weil ich da viel Spaß mit vielen interessanten Menschen haben werde.“ (Tim, 36)             … man da coole Sachen macht. (Judith, 11)             … mich viele Abenteuer erwarten werden. (Ruth, 17)             … ich mit meinen Freunden aus der Jungschar zusammen sein und viel Spaß erleben kann. Außerdem singe bete und bibelarbeite ich natürlich gerne ☺ (Philipp, 10)             … ich da neue Freunde kennen lerne (Anna-Lena, 10)             „… weil ich gerne im Matsch spiele und lange Abende am Lagerfeuer das Größte finde. “ (Samuel, 19)             ... ich mit einer großen Truppe voll cooler Kids Zeit verbringen und Gott erleben möchte (Linda, 18)             „… weil da unterschiedlichste Kids und Mitarbeiter zusammenkommen, um gemeinsam Jungscharquatsch, Jesusgeschichten und Zeltlagerfeeling zu erleben!“ (Corny, 27)             … ich bereits auf dem Pfingstlager auf dem Ith viel Freude hatte. (Heribert, 22)             … ich Action mit Kindern mag, gerne mit ihnen zusammen über Gott nachdenke und rede, auf Zelten diesen Sommer nicht verzichten kann und mich unheimlich auf witzige Kinderlieder freue (Debora, 27)             …ich schon zum zweiten Mal komme und es riesig Spaß macht (Tomke Maren, 10)             „… weil ich dort viele Leute wieder sehe! Und wir viel Spaß haben werden und lachen werden. “ (Patricia, 12)             … das letzte in Thüringen auch cool war und dich das Lagerleben von den Indianern (GJW Sachsen) schon oft erlebt habe. (Torsten, 41)             … mich viele Abenteuer erwarten werden. (Teresa, 13)             „… weil es Spaß macht und ich schon viel Gutes gehört habe “ (Marie, 12)             … Ferien sind, es Geländespiele usw.gibt und hoffentlich schönes Wetter ist. Und weil wir bestimmt viel Spaß haben werden. (Lara, 11)             „… weil dort Kinder und Mitarbeitende GOTT erfahren und erleben können und werden!“ (René, 39)             … ich zum ersten Mal mit darf (Mareike, 9)             … meine Brüder so viel Tolles vom letzten BULAG erzählt haben und ich gerne in die Jungschar gehe. (Elias, 11)             „… weil da richtig was los ist und man morgens sein Bett nicht machen muss.“ (Benjamin, 32)             … da Kinder meines Alters sind, die auch an Gott glauben und ich sie schon vom Sommerlager kenne (Thersa, 11)             … das Pfilag schon so cool war, da kann das BULAG nur cool werden (Erwin, 9)             …ich schon mal da war und es mir sehr gefallen hat (Tylla, 13)             … ich Jungscharmitarbeiter bin (Toni, 17)             …es sich sehr spannend und cool anhört (Tobias, 9)             … ich mich freue auf neue Erfahrungen im Jungscharbereich und eine gute Zusammenarbeit mit euch, außerdem wird es eine gute Übung für mein zukünftiges FSJ sein . (Gideon, 18)             ... weil die Mischung aus dem ‘Ich bin`s‘ der Jungscharler und von Jesus eine Wucht wird! (Steffi, 39)             „… weil ich jung und dynamisch bin. “ (Daniel, 27)             …ich solche Veranstaltungen mag! (Philip, 13)             … das letzte auch super cool war! (Luca, 13)            
Ich freu' mich aufs BULAG:
Was ist BULAG und was passiert da?

Wie alt muss ich sein?

Thema: "Hey ich bins!"

Wer sich alles ausdenkt